Posts by Mithrandir_63

    Zum Beispiel EarthRoamer….

    Leute die so ein Fahrzeug glauben benötigen zu müssen haben wahrscheinlich eine Überdosis Mad-Max-Filme konsumiert....
    Gerade für die überdrehte Prepper-Szene gibt es in den USA Angebote mit gasdichter Wohnkabine, Nebelwerfer, schusssicherer Kevlar-Zwischenschicht und Scheiben, Rundumverteidigung, etc. Eine Ausstattung für jedes Familienmitglied mit AR-15 Sturmgewehren für jedes Familienmitglied ist vermutlich im Kaufpreis enthalten.

    Thomas.

    Hallo ihr Beiden,

    da habt ihr euch ein richtig schickes Reisemobil von Bresler bauen lassen. Die L-Küche von Bresler finde ich auch sehr gelungen. Ansonsten verstehen wir als CS-Corona-Fahrer das Konzept vom Bresler Junior recht gut und mögen es.
    Wir wünschen euch allzeit gute Fahrt und viele schöne Reiseerlebnisse in eurem neuen WoMo.

    Beste Grüße,

    Thomas & Kerstin.

    Wer einen ausgebauten Sprinter anbietet muss zumindest auf seiner Internetseite das Auto einmal von allen Seiten zeigen.

    MÜSSEN tut ein Geschäftsmann erst einmal gar nichts. Er hat die Vertragsfreiheit, d.h. er kann sich aussuchen, wie er sein Angebot positioniert, präsentiert und mit wem er einen Vertrag abschliesst.
    Wenn der potentielle Kunde (so wie du) damit nicht einverstanden ist, so hat auch der Kunde natürlich die Freiheit, sich von dem Angebot abzuwenden. Der (nicht zu einem solchen gewordene) Kunde hat aber nicht das Recht, das Angebot in der Öffentlichkeit unter Zuhilfenahme nicht oder nur teilweise zutreffender Bemerkungen zu diskreditieren.
    Mir geht es so wie Roman - deine Posts hier im Forum kommen überwiegend mit einem negativen Unterton daher. Gibt es auf dieser Welt überhaupt etwas, was dir richtig gut gefällt und von dem du begeistert bist?

    Thomas.

    In Frankreich gibt's schon Autarklösungen. Nie wieder Ladesäule

    Was macht das denn für einen Sinn? E-Auto macht doch eigentlich nur Sinn, wenn man bewusst die CO2-Emission durch die Verwendung von regenerierbar erzeugtem Strom vermeiden will. Und statt dessen schleppt man einen kompletten Verbrennungsmotor als "autarken Generator" im Anhänger hinter dem BEV hinterher, womit der CO2-Ausstoss höher sein dürfte, als wenn ich gleich mit einem Verbrenner-Auto unterwegs gewesen wäre... Man kann sich nur noch wundern, was das für Blüten treibt... Oder soll das die Langstreckenlösung für BEV-Freunde sein?
    Schon klar. Dem menschlichen Erfindungsreichtum sind wiedermal keine Grenzen gesetzt - egal ob es Sinn ergibt oder nicht. Übersehe ich bei dieser Lösung irgendwas essentielles?

    Grüße,

    Thomas.

    Mmmhhh, ich wäre heute froh, ich hätte es mal vor 7 oder 8 Jahren getan.

    Hallo Roman,

    gräme dich nicht. Neue Einstiegschance bei Tesla bahnt sich gerade an. -30% Kurssturz wurde gerade für wahrscheinlich erklärt. JPMorgan hat sein Kursziel für Tesla gerade eben von 130 auf 115 Dollar gesenkt.

    Zitat aus der Ticker-Meldung: "Die Aktie erscheint uns immer noch zu teuer. .... Entgegen dem Trend der letzten Quartale werden in den kommenden Jahren außergewöhnliche Leistungen und enorme Erfolge nötig sein, um selbst unser Kursziel von 115 Dollar zu halten."

    Beste Grüße,

    Thomas.

    am höchsten bewertete Automobilunternehmen

    ... an der Börse am höchsten über-(!!)-bewertete Automobilunternehmen der Welt muss es an dieser Stelle heißen.
    An der Börse werden Erwartungen gehandelt, nicht Ist-Zustände. Wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden, geht es ganz schnell abwärts. Die Erwartungshaltung wurde auf Grund des Elon-Musk-Hypes mittlerweile derart überspannt, dass die damit geweckten Erwartungen gar nicht mehr erfüllt weden können.

    Thomas.

    Beim 4x4 dürften die sich nicht unterscheiden. Das Fahrwerk dürfte beim Independent und einem Rondo 4x4 dieselbe Höhe haben, da es ja das Original Mercedes 4x4 Fahrwerk ist.
    Meine etwas niedriger gewachsene Frau steigt übrigens bei unserem Corona 4x4 konseqent über die Schiebetür mit ausklappbarer Trittstufe ein und aus. Für mich mit meinen 1,74m ist der Einstieg auf der Fahrerseite dank Lenkrad und Griff an der Tür kein wirkliches Problem.

    Mit besten Grüßen,

    Thomas.

    Aus meiner Erfahrung mit CS heraus dürfte es auch kein Problem sein, bei der Bestellung die eine oder andere Option eben wieder abzuwählen. Dann wird der Preis dafür eben mit einem Minus-Zeichen in der Bestellliste aufgeführt und fertig ist's.

    Diskutiert doch bitte nicht immer so mit diesem Absolutheits-Anspruch in Bezug auf eure eigene Sichtweise der Dinge und einer zwischen den zeilen spürbaren Verbissenheit.
    Leben und leben lassen. Jeder hat seine eigenen Prioritäten und kann die auch entsprechend geltend machen.
    Wichtig fand ich die Feststellung von Roman, dass auf gleicher Ausstattungsgrundlage bzw. bei den aufgelisteten Aufpreisen die Veränderungen bei CS in der Preisliste eher moderat ausfallen.

    Thomas.

    allerdings ein zweischneidiges Schwert, den es kann zu allgemein grösseren Akkus (Kapazitäten) führen...

    Oder zu modular aufgebauten und gut für Austausch von einzelnen Modulen zugänglichen Batterien, so dass der Austausch nicht mehr leistungsfähiger Module in den Verkaufspreis als Risiko eingepreist werden kann.
    <"Ironie=on">
    Verschweissen, verkleben und im Unterboden verkapseln ginge dann natürlich nicht mehr.
    <Ironie=off>

    Gruesse, Thomas.

    Wir haben die Zuziehhilfe in unserem Corona.
    Damit kann man z.B. die Tür sehr leise von Innen schliessen, indem man sie mit so gut wie keinem Schwung zuzieht und dann am Griff auf der Innenseite in den Zuziehhilfen-Motor zieht. Damit nervt man auf Stellplätzen die Nachbarn nur noch minimal. Funktioniert bisher bei uns super.

    Thomas.